Maßvoll naschen

Natürlich ist eine gesunde Ernährung essentiell für Gesundheit und Wohlbefinden. Aber dennoch: Eine kleine Sünde in Form von Kuchen, Chips oder Schokolade darf dann und wann auch sein. Jedoch nur im richtigen Maß, dann helfen die süßen Sünden durchaus, die Lebensqualität und die gute Stimmung zu erhalten.

Zu viel Hungern geht nämlich leicht nach hinten los. Wenn man sich zuckerige und fettige Lebensmittel zu rigoros verbietet, wächst ganz bestimmt der Heißhunger darauf. Und irgendwann wird man nachgeben und umso mehr in sich hineinstopfen – noch dazu mit schlechtem Gewissen.

Der Abnehmtipp: Ab und an darf gesündigt werden. Aber genieße dies ganz bewusst – das gerät heutzutage viel zu oft aus dem Blick.

About The Author

You might be interested in